Datenschutzerklärungen

Datenschutzerklärung für die Benutzung der QuickSpeech-Produkte

 

Die QuickSpeech-Produkte, welche als drei Produkte – eines im App Store, eines im Google Play Store und eines in Form des Admin-Dashboards im Web erscheinen, verstehen sich als Programme von QuickSpeech e.U. (im Folgenden QuickSpeech genannt), Steinbruchstraße 5, 3004 Riederberg, Österreich. Das Ziel vorliegender Datenschutzerklärung liegt darin, Nutzende darüber aufzuklären, wie fern ihre Daten verarbeitet werden und in wie fern ihre Daten anderen Personen zur Verfügung gestellt werden. QuickSpeech behandelt alle Daten mit größter Sorgfalt. Es wird von uns alles Nötige getätigt, um die Sicherheit ebendieser Daten sicherzustellen. Die allgemeinen Geschäftsbedingungen werden durch diese Datenschutzerklärung ergänzt. Falls Fragen bezüglich vorliegender Erklärung aufkommen, kontaktieren Sie gerne office@quickspeech.net.

 

1. Welche Daten werden gespeichert?

 

1.a.      Persönliche Daten

 

Durch die Anmeldung in der QuickSpeech-App erfassen wir von Ihnen den gewählten Username sowie die E-Mail-Adresse, die zur Wiederherstellung des User-Passworts seitens des Users benötigt wird. Im Laufe der Nutzung der App werden weiters der Punktefortschritt sowie die Nutzungsintensität aufgezeichnet und gespeichert. Weitere Informationen über Sie erhalten wir über etwaige Kommunikationskanäle wie über unsere Website oder über schriftliche Kommunikationswege, über welche Sie mit uns in Kontakt treten – digitaler und physischer Natur.

 

Folgende Daten sind anderen Nutzern der QuickSpeech-App zugänglich: Ihre Positionierung in der Rangliste inklusive Ihrem Punktefortschritt sowie Ihrem Profilbild, allerdings nur, wenn:

  • Sie unter den Top-3 Rängen im Ranking platziert sind,

  • Oder Sie nächstbester Nutzer oder zweitnächstbester Nutzer jener Person sind, welche die Ranglistenfunktion in der QuickSpeech-App aufruft.

 

Weiters werden Ihre Daten sowie Ihr Spielfortschritt – die durchschnittlich erreichte Punkteanzahl – insofern für Andere zugänglich gemacht, als dass sich andere Spieler mittels der Statistik-Option in der QuickSpeech-App einen Überblick über ihre Leistungskurven im Vergleich zur durchschnittlichen aller Nutzenden im Unternehmen machen können. Hierbei werden die Punktefortschritte aller Nutzenden zusammengezählt und grafisch als Durchschnittswert dargestellt.

QuickSpeech bietet seinen Kunden das Produkt Admin Dashboard, über welches Kunden (wenn gewünscht und betriebsintern beim Kunden abgeklärt) das Userverhalten ihrer Nutzer einsehen können. Kunden, die über das Admin-Dashboard den Spielfortschritt ihrer Nutzer einsehen möchten, erhalten neben der Einsicht in die gesamte Rangliste ihrer Nutzer auch Einblick auf den Spielfortschritt, wenn das vom Kunden gewünscht wird. Sollte dies nicht gewünscht werden, kann die komplette Einsicht in das Admin-Dashboard deaktiviert werden.

 

Weiters können freiwillige, von Ihnen im Zuge der Kommunikation mit QuickSpeech getätigte Informationen, welche Ihre Person betreffen, die auch für andere Nutzende einsichtlich sind, bei Bedarf mittels einer Mail an office@quickspeech.net zur Löschung beantragt werden.

 

1.b.      Dateien betreffend des Login-Prozesses

 

Durch das Öffnen der QuickSpeech-Produkte werden von Nutzenden Zugriffsdaten mittels dem Server-Log, einer Protokolldatei, festgehalten und gespeichert. Darin werden folgende Daten gespeichert:

 

  • Device-ID des Geräts und sämtliche spezifische Informationen betreffend der IP-Nummer des nutzenden Endgeräts

  • Username jedes Nutzenden

  • Punktefortschritt (inklusive zeitlicher Fortschrittskomponente und Punkteentwicklung im Laufe der App-Nutzung)

  • Anzahl der Aufrufe der QuickSpeech-App

  • E-Mail (zur Wiederherstellung des Usernames und/oder Passworts seitens des Users bei Vergessen des Usernames oder Passsworts)

Weswegen ebendiese Daten gespeichert werden, ist in Punkt 1.d. ausführlich erläutert. Weiters benötigen wir Sie, um unsere QuickSpeech-Produkte kontinuierlich verbessern zu können und etwaige Fehlerquellen ausmerzen zu können.

 

1.c.      Externe andere Anbieter

 

Wir setzen aufgrund der Verbesserungsanstrebungen von unseren Dienstleistungen, der aktiven Vermarktung unserer Produkte durch Maßnahmen bezüglich Werbung sowie zur Beobachtung unserer Website bezüglich etwaiger Disfunktionalitäten und der stetigen Performance-Verbesserungen Leistungen von externen Anbietern ein. Es ist möglich, dass sich diese im Laufe der Zeit ändern. Aus Zwecken der besseren Leserlichkeit haben wir am Ende der Datenschutzerklärung unter Punkt 10. angeführt, welcher externen Anbieter wir uns aus eben genannten Gründen bedienen.

 

1.d.      Login-bezogene Ergebnisse

QuickSpeech gibt an Kunden anonymisierte Premium-Lizenzen (nur wenn explizit vom jeweiligen Kunden gewünscht wird, können diese auch mit realen Namen versehen sein) aus. Diese können dann vom Kunden an seine Nutzer verteilt werden. Ob die Premium-Lizenzen anonymisiert bleiben oder mit Namen intern beim Kunden danach versehen werden, obliegt in der Entscheidung des Kunden. 

Aufgrund dessen, dass die QuickSpeech-App Nutzenden die Möglichkeit bietet, Inhalte zu wiederholen und zu üben, mit welchen sie im Laufe des Spiels bereits konfrontiert worden sind, werden Nutzungsdaten bezüglich bereits behandelter Inhalte – sowohl richtig als auch falsch vom Nutzenden zugeordneter – gespeichert, um in den Spielmodi Trainingsbereich sowie Schwere Inhalte geübt zu werden. Diese Daten werden in der QuickSpeech-App für Kunden, die Einsicht in das Admin-Dashboard haben neben anderen Daten, die über den Spielfortschritt des Nutzers Auskunft geben, wiedergegeben, wie in Punkt 1.a. beschrieben.

 

Sämtliche Daten der Nutzer des jeweiligen Kunden werden gespeichert, um dem Kunden, welcher zeitlich begrenzte oder zeitlich unbegrenzte (Abo-Modell) Nutzungslizenzen bei QuickSpeech für seine Belegschaft erwirbt, Auskunft über den Lernfortschritt der einzelnen Nutzer zu liefern. Wie in Punkt 1.a. beschrieben kann dies auf Wunsch auch deaktiviert werden. 

 

Um eine Speicherung der Daten von Usern der Produkte von QuickSpeech zu verhindern, können sich Nutzende überdies mit einer Mail an office@quickspeech.net dagegen aussprechen. 

 

1.e.      Die QuickSpeech-Produkte

 

Die QuickSpeech-Apps sind im App Store sowie im Google Play Store veröffentlicht. Deshalb bedienen wir uns auch aufgrund der Verfolgung des Ziels etwaiger Fehlerbehebungen und steten Verbesserung unserer Apps nutzungsbezogener Daten der Nutzenden von den Stores, in welchen die Apps gelistet sind. Somit ist es uns möglich, herauszufinden, wie unsere Apps genutzt werden und wann, weshalb und wie unsere Apps abstürzen oder nicht funktionieren. Dadurch wird es uns möglich, Schlussfolgerungen zu ziehen und diese in die Verbesserung unserer Apps einfließen zu lassen. Diesbezüglich können sich Nutzende weiterführende Informationen unter https://www.apple.com/legal/privacy/de-ww/ und http://www.google.com/intl/de_at/policies/privacy/ einholen.

Weiters bieten wir unseren Kunden das erwähnte Admin-Dashboard an, das als Web-Tool funktioniert. Dieser Zugang kann, wie in Punkt 1.a. beschrieben, deaktiviert werden. 

1.f.      Kunden-Daten

 

Für jeden Kunden, welcher die QuickSpeech-Produkte für sein Unternehmen für seine Nutzer bezieht, wird eine eigene Kundendatei angelegt. Dieser wird, neben einer internen namentlichen Festlegung, auch die Anzahl der Nutzer, sowie alle anderen in diesem Dokument festgehaltenen Daten, zugeordnet.

 

2. Warum werden Daten gespeichert?

 

Daten werden gespeichert, diesbezüglich zuvor erhoben, verarbeitet und genutzt, um das Angebot von QuickSpeech erweitern und verbessern zu können sowie wie in Punkt 1.d. beschrieben verwendet zu werden. 

 

Weiters sollen Daten gespeichert werden, sodass sie während und nach der Nutzungsphase grafisch für das jeweilige Unternehmen, welches die Services von QuickSpeech für seine Belegschaft kostenpflichtig beansprucht, dargestellt werden können, um die Verbesserung der Fachkenntnisse der Belegschaft durch die QuickSpeech-App darzustellen. Wie in Punkt 1.a. beschrieben kann diese Funktion, die Teil des Admin-Dashboards ist, deaktiviert werden.

3. Weitergabe der Daten

 

QuickSpeech vermittelt die generierten Daten nicht an Dritte, es sei denn, eine gesetzliche Verpflichtung schreibt dies vor. Auch ist es möglich, dass die Weitergabe von Daten an Dritte erfolgt, sofern eine Rechtsgrundlage dies erlaubt und die Vermittlung der Daten für die Ausführung vertraglich festgelegter Pflichten in Beziehung unserer Kunden notwendig ist. 

 

4. Facebook-Plugins

 

Durch den Website-Client www.wix.com (nähere Beschreibung bei Punkt 10.) ist es uns möglich, unsere Website mit einem Facebook-Plugin von dem Unternehmen (www.facebook.com) Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA, auszustatten, welches Nutzenden, die das Plugin anklicken, auf unsere Social-Media-Präsenzseite (www.facebook.com/quickspeechofficial) weiterleitet. Beim Anklicken des Plugin-Buttons auf der unserer Website baut Ihr Internetbrowser eine Verbindung mit den Servern von Facebook auf. So werden Inhalte, welche aufgrund des Plugins aufgerufen werden, von Facebook direkt an Ihren Browser gesendet, welcher diese in die Website integriert. Mittels des Anklickens des Plugins wird Facebook die Information übermittelt, dass unsere Website aufgerufen wurde. Falls Sie auf Ihrem Endgerät bereits auf Facebook aktiv eingeloggt sind, wird Ihr Benutzer Ihrem Facebook-Konto zugeordnet und der Besuch ebenso.

 

Informationen bezüglich der Ermittlung Ihrer Daten sowie der weiteren Verarbeitung und Verwertung mittels Facebook sowie der Ihnen zustehenden Rechte sowie Regulierungseinstellungen Ihrer Privatsphäre können Sie unter folgender URL lesen: http://www.facebook.com/policy.php. Für den Fall, dass Sie nicht möchten, dass durch Facebook personenbezogene Daten im Hinblick auf QuickSpeech ermittelt werden, müssen Sie sich vor Anklicken des Facebook-Plugins auf Ihrem Endgerät von Facebook ausloggen. Weiters können Sie mittels Add-ons das Facebook-Social-Plugin in Ihrem Browser deaktivieren.

 

5. Daten bezüglich finanzieller Transaktionen

 

Sämtliche Daten, welche im Rahmen der Geschäftsfälle von QuickSpeech in Verbindung mit Zahlungsvorgängen eingehoben werden, werden als streng vertraulich behandelt und werden nicht an Dritte (außer gesetzliche Behörden) weitergegeben.

 

6. Minderjährige

 

Sollte ein Nutzer der QuickSpeech-Produkte noch nicht volljährig sein, bedarf es einer Zustimmung von Erziehungsberechtigten jener Nutzer, welche noch nicht volljährig sind. Diesbezüglich ist es uns gestattet, sämtliche Daten betreffend der Nutzer zu löschen, soweit diese nicht als volljährig gelten und keine elterliche Einverständniserklärungen zur Nutzung vorliegen.

 

7. Sicherheit der Daten

 

Wir bedienen uns Sicherheitsvorkehrungen, welche industrieüblich verwendet werden. Dadurch soll bewirkt werden, dass etwaigen Änderungen, Missbrauch oder Diebstahl der Daten vorgebeugt wird. Jedoch wird angemerkt, dass ständig neue Malware sowie Viren dazu beitragen, dass ein absoluter Schutz der Daten von unserer Seite nicht garantiert werden kann. Jedoch wird jeder Versuch, die Daten, welche durch QuickSpeech gespeichert werden, anzugreifen, straf- sowie zivilrechtlich verfolgt und Nutzende über etwaige unübliche Aktivitäten betreffend ihrer Daten informiert.

 

8. Berichtigung, Auskunft sowie Löschung von Daten

 

8.a.    Berichtigungsrecht

 

Nutzenden ist es möglich, ihre angegebenen Daten zu berichtigen. Wenn dies der Fall ist, werden vorige Daten überschrieben und somit gelöscht. Auch können Daten entweder in den QuickSpeech-Produkten geändert werden – hierbei ist ein selbst formulierter Antrag auf Bearbeitung der Daten nicht notwendig. Anderswertig haben Nutzende die Möglichkeit, mittels Kontaktaufnahme mit office@quickspeech.net die Änderung etwaiger Daten zu veranlassen. Weiters steht Nutzenden das stetige Recht zu, die Berichtigung von fälschlichen Daten zu verlangen.

 

8.b.      Auskunftsrecht

 

Jeder Person, welche die QuickSpeech-Produkte nutzt, ist das kostenlose Recht eingeräumt, sich über die von QuickSpeech erhobenen Daten informieren zu lassen. Sollten nutzende Personen ihre Auskunftsanfragen nicht postalisch an QuickSpeech richten, so muss telefonisch oder per e-Mail angegeben werden, welche Postanschrift die der jeweilig nutzenden Person ist. Um Auskunftsmissbrauch zu vermeiden hat der Antragsstellende folgende persönliche Angaben beim Ersuchen der Auskunft über seine Daten zu leisten: Vor- sowie Zuname, e-Mail-Adresse, Datum der Geburt sowie postalische Anschrift. Sind all jene Parameter erfüllt, wird die Auskunft dem Antragstellenden per Post übermittelt.

 

8.c.      Recht auf Löschung

 

Es ist Nutzenden möglich, ihre Daten, welche sich auf ihre Personen beziehen, löschen, ändern oder verbessern mit dem Ziel der Berichtigung oder der generellen Löschung zu lassen. Dieser Antrag hat per E-Mail oder auf postalischem Weg zu erfolgen. Zur einwandfreien Gültigkeit der Ansuchen müssen folgende Daten enthalten sein: Vor- sowie Nachname, E-Mail-Adresse sowie postalische Adresse.

 

Es bleibt anzumerken, dass etwaige Daten, welche in unseren Systemen gelöscht wurden, und somit nicht mehr in unseren Systemen vorhanden sind, immer noch von Proxy-Servern, Caching-Systemen, Suchmaschinen oder weiterem zu finden sein können.

 

9. Kontakt

 

Wir sind jederzeit bereit, unter der Einhaltung der in diesem Dokument angeführten Anforderungen betreffend die Verarbeitung und Speicherung personenbezogener Daten für Sie zur Verfügung zu stehen. Sollten bei Ihnen Fragen auftauchen, welche diese Erklärung nicht beantworten sollte, zögern Sie bitte nicht, uns zu kontaktieren unter:

 

office@quickspeech.net

 

oder

 

QuickSpeech e.U., Steinbruchstraße 5, 3004 Riederberg, Österreich

 

10. Drittanbieter

 

Wie bereits in Punkt 1.c. und Punkt 4. angekündigt, finden Sie im Folgenden eine Auflistung von Drittpartnern, welcher wir uns bedienen, um das Erlebnis QuickSpeech möglich machen zu können:

www.wix.com (Websitenbetreeung, https://de.wix.com/about/privacy )

 

www.facebook.com (Öffentlichkeitsarbeit, http://www.facebook.com/policy.php )

www.onesignal.com (Push-Benachrichtigungen, https://onesignal.com/privacy_policy)

www.mailgun.com (Passwortwiederherstellung, https://www.mailgun.com/privacy-policy

 

www.apple.at (App-Store, https://www.apple.com/legal/privacy/de-ww/ )  

 

www.play.google.com/store (Google Play-Store, http://www.google.com/intl/de_at/policies/privacy/ )

Jetzt Termin vereinbaren

KONTAKT

QuickSpeech e.U.

Lukas Snizek, BA

office@quickspeech.net

T: +43 660  2778410
 

 

  • Schwarz Facebook Icon